Funktionsübersicht Ariadne® PCB

PCB-Layoutsystem
Shareware
Plus
Max. Anzahl Bauteilpins
500
unbegrenzt
Max. Anzahl Bauteile
50
unbegrenzt
Max. Anzahl elektrischer Layer
2
99
Variantenverwaltung, Anzahl der Varianten
99
99
Frei definierbare Colortables
x
x
Rotation von Text, Bauteilen, etc.
0,1°
0,1°
Teardrops an Pins und Vias
x
x
Paarweises, paralleles Verlegen von Leiterbahnen
x
x
Bogenförmige Leiterbahnen
x
x
Spacing Table (Pads/Tracks/Vias/...)
x
x
Lagenspezifisches Spacing
x
x
Für einzelne Netze, Netzgruppen, Kupferflächen, Sperrflächen
x
x
Offline
x
x
Online
x
x
Cross-Probe Schaltplan/Layout
x
x
Standard (round, donut, square, rectangle, oval-finger)
x
x
Frei definierbare Padformen
x
x
Standard-Types
x
x
Blind/Buried und Special-Types
x
x
Kreisbögen, Ausfräsungen und Inseln löschen
x
x
Volle Fläche
x
x
Rhomboid gerasterte Flächen (einstellbarer Rasterabstand)
x
x
Auto-Miter Funktion (autom. Abschrägen von 90° Ecken)
x
x
Auto-FanOut (autom. Setzen von Vias bei SMD-Bauteilen)
x
x
Auto-Follow (kopieren von gerouteten Leiterbahnzügen)
x
x
Auto-Direct (automatisches Routen von Kurzverbindungen)
x
x
Online Reconnect
x
x
ASCII Batchfiles für Automatisierung
x
x
CAM-Ausgabe in beliebigen Fotoplott-Formaten
x
x
Extended Gerber
x
x
Blendenemulation
x
x
Postscript-Ausgabe
x
x
Step und Repeat
x
x
HPGL-Input und -Output
x
x
Windows-Druckerausgabe mit Preview und Scale-to-fit
x
x
IDF-Schnittstelle
 
optional
DXF-Schnittstelle
 
optional
Specctra® Interface (Place/Route)
 
optional
Listengenerator: Reports auf Bauteile, Netzlisten,
Vias mit Selektions-, Filter- und Sortiermöglichkeiten
 
optional
Automatischer Testpunktgenerator
 
optional
CAM-Editor zur Visualisierung von Gerberdaten
 
optional

 

Systemvoraussetzungen Mindestempfehlung :
· Prozessor 2 GHz (Intel®, AMD®)
· 2 GB RAM
· Windows® 32bit, XP, Vista oder Windows7
· Grafikkarte True Color, 512 MB, Auflösung 1280 x 1024
· Drei-Tasten-Maus mit Scrollrad